JDN NEWS

In dieser Ausgabe

  • JDN-Konzeptstudie in Edelstahlausführung
  • JDN auf der LogiMAT 2016
  • JDN Web Clips
  • Schulungstermine 2016

JDN-Konzeptstudie in Edelstahlausführung

Unter dem Motto „engineered for extremes“ sind die pneumatischen und hydraulischen Hebezeuge und Krananlagen von J.D. Neuhaus weltweit unter härtesten Bedingungen im Einsatz: auf Bohrplattformen, unter Tage, in Gießereien, bei arktischen Temperaturen bis zu minus 45°C, oder unter Wasser. Extreme Umgebungseinflüsse, Hitze und Kälte machen den JDN-Produkten also nichts aus.

Genauso extrem wie diese Outdooreinsätze können aber auch Indooreinsätze sein. Nämlich in Bereichen, in denen es unter anderem auf extreme Sauberkeit und Hygiene ankommt. Genau für diese Bereiche stellen wir Ihnen heute die Konzeptstudie eines Druckluft-Hebezeuges in Edelstahlausführung vor. Mit dieser Studie, die auch die Verwendung lebensmittelechter Kunststoffe vorsieht, richten wir uns z. B. an die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, Chemie- und Pharmaunternehmen sowie die Medizin- und Raumfahrttechnik.

Die Studie vereint die Vorteile des Antriebsmediums Druckluft mit denen des Werkstoffes Edelstahl. So werden die Produkte korrosionsbeständig, unempfindlich gegenüber hoher Luftfeuchtigkeit, optimal zu reinigen und zu desinfizieren sein. Auch die Reinigung mittels Hochdruckreiniger stellt keine Probleme dar. Da die Abluft extern abgeführt wird und die Kette durch einen Faltenbalg geschützt werden kann, sind auch Einsätze in Reinräumen (Optik- und Halbleiterindustrie) möglich. Und dank des Antriebsmediums Druckluft werden die Hebezeuge ex-geschützt sein (ATEX), so dass sie auch in Bereichen eingesetzt werden können, in denen entzündliche organische Stäube auftreten.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Korrosionsbeständig
  • Unempfindlich gegenüber hoher Luftfeuchtigkeit
  • Optimal zu reinigen und zu desinfizieren
  • Reinigung mittels Hochdruckreiniger möglich
  • Keine zusätzliche Motorschmierung erforderlich
  • Externe Abführung der Abluft
  • Kette in Faltenbalg geschützt
  • Ex-geschützt (ATEX)

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

JDN auf der LogiMAT 2016

Auf der LogiMAT 2016 stellt J.D. Neuhaus zum ersten Mal die oben erwähnte Konzeptstudie der breiten Öffentlichkeit vor.

Der JDN-Service präsentiert sein umfassendes Angebot von der Planung eines Projektes über die Instandhaltung bis hin zur Generalüberholung der eingesetzten JDN-Produkte. Für eine optimale Teileversorgung hat das JDN-Serviceteam Ersatzteilkits und Generalüberholungskits realisiert, die dem Kunden eine wesentliche Erleichterung bei der Bestellung von E-Teilen bieten. Schulungen und, falls erforderlich, Miethebezeuge, runden das JDN-Serviceprogramm ab.

Darüber hinaus stellt J.D. Neuhaus auf der LogiMAT, die vom 8. bis 10. März 2016 in Stuttgart stattfindet, Exponate aus dem Bereich der JDN-Standard-Hebezeuge mit umfangreichem Zubehör aus.

Das JDN-Team freut sich auf Ihren Besuch in Halle 6, Stand-Nr. 6G60.

JDN Web Clips

In unserem YouTube Channel haben wir zwei weitere Web Clips online gestellt, die den Einsatz von JDN-Hebezeugen in Tankreinigungsanlagen und in der Verfahrenstechnik vorstellen.

admin